Videos zum Thema

Schule? Nein danke! Freilerner Menschen hautnah (WDR 2015)

 “Freilernen heißt, dass die Kinder in ihrem Rhythmus lernen, und das ist auch in Ordnung so.” Ein Leben ohne Schule, ohne Lehrer, ohne Lehrplan: für Freilerner ist das die Realität. Doch reicht es, wenn Kinder nur dann lernen, wenn sie Lust dazu haben? „Menschen hautnah“ hat mehrere Freilerner-Familien besucht und ist auch ins Elsass gereist - denn dort gibt es nur eine “Bildungspflicht”, was bedeutet, dass die Kinder sich auch von Zuhause aus bilden können.

Der Uracher Plan eine sehr gute Alternative zur klassischer Schulausbildung. (2014)

Mathe bei Mutti - Reportage über Homeschooling in Deutschland (2011)

 „Mathe bei Mutti“ porträtiert drei Familien, deren Kinder dauerhaft keine Schule besuchen und von Zuhause aus lernen. Dabei wird deutlich: Keine der Familien möchte die Kinder von der Bildung fernhalten. Die Reportage gibt einen Einblick in ein Leben ohne Schule, zeigt die verschiedenen Gründe für Homeschooling und erklärt die Unterschiede zwischen Homeschooling und Freilernen.

ABI ohne Schule - Moritz Neubronner (2015)

Moritz Neubronner ist wohl Deutschlands bekanntester Freilerner. Insgesamt hat er weniger als drei Jahre eine Schule besucht - und doch im Jahr 2015, nach drei Monaten intensiver Vorbereitungszeit, sein Abitur abgelegt. Jahrelang stritt seine Familie vor Gericht dafür, ihre Kinder von der Schulbesuchspflicht befreien zu lassen. Er bereut nicht, diesen Weg gegangen zu sein. In diesem Video berichtet er darüber, wie sein Leben ohne herkömmliche Schullaufbahn ausgesehen hat, wie er gelernt hat und wie seine Zukunft aussehen soll.

TM Wissen über André Stern, Protagonist aus dem Film "Alphabet"

Die Grundthese von „Alphabet“ besteht darin, dass die (Schul-)Bildung in den westlichen Industrienationen vor allem eines zum Ziel hat: die Menschen für die Erfordernisse der Wirtschaft fit zu machen. Das freie Spiel, die ursprüngliche Kreativität und der individuelle Mensch gingen, so der Film, dabei verloren. André Stern ist ein Beispiel dafür, dass es auch anders geht. Nie hat er eine Schule besucht und auch nie den Wunsch danach gehabt - er hätte gar keine Zeit dafür gehabt, sagt er, denn es gab so viel zu entdecken in der Welt. Heute ist er Musiker, Komponist, Gitarrenbaumeister, Journalist und Autor. Im wahrsten Sinne ein “Selfmademan”!

Videos von Homeschooling / Freilerner Familien

Wie funktioniert Sozialisation bei Homeschooling / Freilerner Kindern? (2016)

Kinder, die zu Hause lernen, wachsen doch abgeschottet auf und lernen kein gutes Sozialverhalten, dafür braucht man die Schule! Diese und ähnliche Antworten bekommt man oft zu hören, wenn man sagt, dass man die Kinder nicht in die Schule schickt.

Aber ist dies wirklich so? Darum geht es in diesem Film...

Warum Und Wie Wir Homeschooling Mit Unseren 5 Kindern (Und Freies Lernen) Praktizieren (2013)

“Reisen bietet eine erstaunlich neue Perspektive, die ihren Horizont wahrhaftig erweitert.” Nach dieser Prämisse lebt die Sundancefamily und ist meist weltreisend unterwegs, am liebsten aber in Costa Rica, jedoch ohne festes Zuhause. Aus diesem Grund besuchen ihre Kinder keine feste Schule. Die Initiative dafür ging jedoch nicht von den Eltern, sondern von den Kindern aus, die schon in frühen Jahren keinen Kindergarten besuchen wollten. Die Sundance Family hat darauf nicht nur ihren Lifestyle aufgebaut, sondern ist gleichzeitig auch sehr erfolgreich unternehmerisch tätig im Online-Marketing.

Mit Gottvertrauen Bildung bauen (2012)

Jürgen Dudek und seine Frau Rosemarie unterrichten ihre acht Kinder Zuhause. Da sie keine anerkannten Lehrkräfte sind, stehen sie im kontinuierlichen Konflikt mit dem Staat, der die Dudeks mittels Geld- und angedrohter Haftstrafen zum Aufgeben zwingen will. In einem geschützten Umfeld können sie ihrer Meinung nach jedoch die individuellen Begabungen ihrer Kinder fördern und erkennen – und das mit Erfolg: Der älteste Sohn Jonathan legte bereits 2008 sehr erfolgreich einen Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 1,1 ab.

Begriffe

Homeschooling oder Unschooling?

Was ist besser - Homeschooling oder Unschooling? Bernice Zieba erzählt darüber.

Unschooling - Lernen ohne Schule

Miriam Müller von school's'easy (www.schoolseasy.de) berichtet über Homeschooling, auch unter dem Eindruck der obrigen Videos.

Filme

Trailer - Being and Becoming (2015)

„Being and Becoming“ erkundet das Konzept und den Weg, Kindern und ihrer Entwicklung zu vertrauen, und lädt uns dazu ein, die Paradigmen und Möglichkeiten von Bildung zu hinterfragen.

 

Die Entdeckungsreise der Filmemacherin führte sie durch die USA, Frankreich, Großbritannien und auch durch Deutschland, wo es jungen Menschen nicht erlaubt ist, sich ohne Schule zu bilden. Sie traf dabei auf Eltern, die sich dazu entschlossen hatten, ihre Kinder nicht zu unterrichten - weder in der Schule noch zu Hause. Die Kinder sollten die Freiheit haben, genau das zu lernen, was sie wahrhaftig begeistert.

Trailer - Schools of Trust (2015)

Gibt es Schulen, an denen Kinder wirklich gerne lernen? Was passiert, wenn Kindern Raum gelassen wird, sie selbst zu sein? Weltweit gibt es bereits viele Schulen, bei denen die Individualität der Schüler im Mittelpunkt steht und nicht Lehrpläne oder Bewertungen. Die Gemeinsamkeit dieser Schulen: die Freiheit der Kinder, sie selbst zu sein. Für den Film “Vertrauen ins Lernen” wurden über 15 innovative Lernorte in Deutschland, den Niederlanden, Puerto Rico, Brasilien und Israel besucht und Schüler, Eltern und Lehrer begleitet.

Empfehlungen

Wir freuen uns über Empfehlungen für weitere Videos, bitte per E-Mail an info(at)myacademy24.de.

Vielen Dank!